Stefan Scheck

  • 1997 bis 2000 - Ausbildung bei Willi Wohlschläger in Thann, Oberbayern, Prüfung zum Pferdewirt Schwerpunkt Reiten
  • 2000 - Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister, Schwerpunkt Reiten
  • 2006 - Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister, Schwerpunkt Zucht und Haltung
  • 2007 - Goldenes Reitabzeichen Springen / Dressur
  • 2000 bis 2009 - Bereiter, Ausbilder und Betriebsleiter in Spring- und Dressurställen
  • Seit September 2009 Ausbilder für Springen und Dressur auf dem Gerblhof in Pellheim bei München






Ausbildung und beruflicher Werdegang

Bereits seit früherster Kindheit sind die Pferde ein fester Bestandteil von Stefan Scheck's (Jahrgang 1977) Leben. Erste Turniererfahrungen machte er schon im Alter von 11 Jahren.

Seine Ausbildung zum Pferdewirt hat er 1996 bei Willi Wohlschläger auf der renommierten Reitanlage Thann/Oberland nahe Holzkirchen begonnen. Die Prüfung zum Pferdewirt, Schwerpunkt Reiten legte er 2000 ab und war bereits zu dieser Zeit in Springprüfungen bis Klasse S erfolgreich. Im selben Jahr wechselte er zur Reitanlage Hohenleiten, arbeitete dort als Ausbilder und übernahm die Betriebsleitung. Während dieser Zeit hat er mit seinem Pferd "Platin" viel erreicht, u.a. 2003 den Sieg beim grossen Preis von Ising. 2004 hat er dann die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister, Schwerpunkt Reiten und 2 Jahre später die Pferdewirtschaftsmeisterprüfung Schwerpunkt Zucht & Haltung abgelegt. Ein Jahr später wurde ihm das goldene kombinierte Reitabzeichen verliehen.

Im Jahr 2006 hat Stefan Scheck sich selbstständig gemacht und war zunächst auf dem Reiterhof Moosach, dann auf der Reitanlage Thann tätig und ist nun seit Spätsommer 2009 Ausbilder auf dem Gerblhof. Aufgrund seiner guten Kontakte und langjährigen Erfahrung kann Stefan Scheck für jeden Reiter das passende Pferd finden - er vermittelt sowohl talentierte Dressur- und Springpferde, als auch Freizeitpferde.

Abgesehen von zahlreichen Erfolgen sowohl im Springen (u.a. mit Platin, Salue MG), als auch in der Dressur (u.a. mit De La Luna) bis zur schweren Klasse, widmet sich Stefan Scheck besonders gerne der Ausbildung und Förderung junger Pferde, wie beispielsweise der Stute Picolina (Bellissimo M / Pik Labionics), mit der er 2012 Erfolge bis zur Dressurpferdeprüfung der Klasse L erzielt hat. Ein weiteres Highlight ist der erst 3-jährige Wallach „Knigge“ (Krack C / Weinberg), den er 2013 siegreich in der Reitpferdeprüfung vorstellte. Zudem kann Stefan Scheck auf zahlreiche Schüler und Schülerinnen blicken, die 2013 erfolgreich an Turniere bis zur Klasse M** teilgenommen haben.

Stefan Scheck ist ein wahrer Allrounder, der auch Vielseitigkeit bis Klasse M gestartet ist und das Fahrabzeichen besitzt. Des Weiteren züchtet er - eine Fuchsstute (2009) von Check-In, einen Hengst (2010) von Lord Pezi, sowie einen Hengst (2011) von dem Hannoveraner Dressur-Newcomer "Feuerspiel", (www.klosterhof-medingen.de) sind auf der Seite "Aktuelles" zu sehen.

Neben den Pferden teilen noch 3 Katzen, sowie der Boxer "Taxi" (Züchter: Josef Hirscher, www.vomhirscherhof.de) und die französische Bulldogge "Nepomuk" (Züchter: Astrid Kurtz, www.de-la-couronne.de) das Leben mit Stefan, Annette und Jakob Scheck.






 

 

 

Stefan Scheck - Ausbildung und Verkauf von Pferden - Tel.: 0151 643 13 057 - pferdescheck@web.de